True Orthophotos

Was ist ein True Orthophoto?

True Orthophotos haben den Vorteil, dass die Kippung bei Gebäuden herausgerechnet wird. Sichttote Räume werden so vermieden (siehe Abbildung 2 und 3). True Orthophotos sind eine sehr gute Alternative zu den herkömmlichen Orthophotos.

Orthophoto
Orthophoto (Häuser mit Kippung)
True Orthophoto
TrueOrtho (Häuser ohne Kippung)

Wie entsteht ein True Orthophoto?

Die Erstellung von True Orthophotos erfolgt über Punktwolken. Sie werden automatisch aus der Punktwolke gerechnet und sind so gesehen ein Nebenprodukt bei der Herstellung des Digitalen Oberflächenmodells. Damit sind sie nicht teurer als normale Orthophotos.

True Orthophotos sind nicht immer fehlerfrei. Beispielsweise können Artefakte bei Bäumen oder auch ausgefranste Dachränder entstehen. Mit einer vorausschauenden Bildflugplanung, in der die Überlappungen mindestens 80% in der Länge und 50% quer sein sollten, können diese Fehler minimiert oder durch manuelle Nachbearbeitung entfernt werden.

Wir fliegen diese Projekte aus Überzeugung ausschließlich mit unseren Senkrechtkameras. Mit ihren kalibrierten, hochpräzisen Aufnahmen und durch den Einsatz modernster Softwaretechnik realisieren wir so einerseits hochwertige TrueOrthos, 3D-Visualisierungen und Stadtmodelle – ganz ohne Schrägbildbefliegungen. Andererseits können wir aus diesen Senkrecht-Bildern jederzeit 3D-Auswertungen von hoher Genauigkeit erstellen, was bei Bildern aus Schrägbild-Kamerasystemen in dieser Genauigkeit nicht möglich ist.